Kulinarische BBQ & Grill-Abenteuer | Blog, Erfahrungen, Ideen, Rezepte, Fotos und mehr...

BBQ Ribs Italian Style – Ein italienischer Traum vom Smoker

Heute sollte es Rippchen „Italian Style“ vom Smoker geben. Also wurde am Vortag zuerst der Rub kreiert und danach die Rippchen vorbereitet. Die Rippchen wurden von der Silberhaut befreit und mit ein wenig Senf eingestrichen. Danach wurden diese ordentlich mit dem Rub eingerieben und über Nacht in den Kühlschrank gestellt.

Am nächsten Morgen wurden die Räucherchips WEBER® Fire Spice Mesquite Chips gewässert und der Minion Ring gelegt. Durch den Minion Ring schafft man es, den Smoker über Stunden auf Temperatur zu halten, ohne ständig Kohle nachzufüllen. Für den Ring habe ich ca. 2,5 kg Kohle verwendet, da ich so 4-5 Stunden eingeplant hatte.

 

 

Ein paar Briketts wurden im Anzündkamin vorgeglüht und der Minion Ring in der Mitte damit aufgefüllt. Anschliessend kam die Wasserschale mit vorgewärmten Wasser in den Smoker. Durch die Wasserschale wird zum einen die Temperatur besser gehalten und zum anderen trocknet das Fleisch nicht aus, da ständig Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf abgegeben wird. Die Wasserschale also regelmäßig befüllen! Der Smoker wurde verschlossen, damit dieser auf Temperatur kommen konnte. Super, ich hatte die Räucherchips glatt vergessen. Also, Smoker wieder auseinandergebaut, Wasserschale raus und die Räucherchips rein.

 

 

All engines running. Liftoff! Der Smoker war auf Temperatur bei ca. 120° C. Zeit, die Rippchen auf den Smoker zu legen. Nach ca. 3 Stunden wurden die Rippchen in eine Tasche aus Alufolie mit etwas Apfelsaft gelegt und diese fest verschlossen. 4 1/2 Stunden später, die Rippchen sind fertig und ich denke das Endergebnis kann sich sehen lassen.

 

 

Zutaten
– Rippchen
– Senf zum Einreiben
Zutaten Italian Style Rub
– 1 EL getrockneter Oregano
– 1 EL getrockneter Thymian
– 2 EL Paprikapulver
– 1 EL fein gehackter Knoblauch
– 8 EL brauner Rohrzucker
– 1 TL Chilipulver

Falls es geschmeckt hat, freue ich mich über positive Kommentare!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.