Kulinarische BBQ & Grill-Abenteuer | Blog, Erfahrungen, Ideen, Rezepte, Fotos und mehr...

Whiskey Orangensaft Rippchen – Speedribs vom Smoker, aber nur weil das Wetter schlecht war.

Obwohl das Wetter schlecht war, wollte ich diesem trotzen und Whiskey Orangensaft Rippchen zaubern. Also wurden daraus Speedribs in ca. 3 Stunden, da ich wirklich keine Lust hatte bei dem nassen Wetter draußen rumzuhüpfen. Am Vortag hatte ich bereits die Whiskey Orangensaft Sauce zum Moppen zubereitet. Dazu kamen alle unten aufgeführten Zutaten in einen Topf und wurden solange einreduziert, bis die Konsistenz sirupartig oder zumindest dickflüssig war. Die Rippchen wurden mit den Standard Rub eingerieben und in einen Ziploc-Beutel gegeben. Dazu kam dann ein ordentlicher Schuß von der Whiskey Orangensaft Sauce und die Rippchen verschwanden über Nacht im Kühlschrank.

 

 

Am nächsten Morgen wurde dann der Smoker vorbereitet und diesmal wurden JIM BEAM® Oak Barrel Smoking Chips zum Räuchern verwendet, da mir diese beim Einkauf über den Weg gelaufen waren. Diese wurden wie immer mind. 30 Minuten vorher gewässert. In die Kohleschale kam ein dünner Ring aus Briketts, der in der Mitte mit vorgeglühter Holzkohle aufgefüllt und mit Räucherchips ausgestattet wurde. Danach wurde die Wasserschale mit einer Wasser-Orangensaft-Mischung zur Hälfte aufgefüllt und die Rippchen auf das Rost gelegt. Die Rippchen wurden ungefähr eine Stunde lang geräuchert. Als die Stunde um war, kamen die Rippchen mit etwas Orangensaft in eine Tasche aus Alufolie und wurde erneut für eine Stunde in den Smoker gelegt. Die Wasserschale hatte ich vorher entfernt, damit die Hitze die Rippchen schneller und direkter erreichen konnte. Nachdem eine weitere Stunde um war, kamen die Rippchen auf das untere Rost und wurden ca. 45 Minuten lang mit der Whiskey Orangensaft Sauce gemoppt und gewendet. Fertig!

 

Das Fleisch war zart, ok, es ist nicht unbedingt vom Knochen gefallen, aber es war trotzdem extrem zart und lies sich gut lösen. Der Geschmack war wirklich sagenhaft und ich empfehle jedem dies auszuprobieren! Ca. 2 Stunden 45 Minuten – Ich würde sagen, dass waren Speedribs!

Zutaten
– Rippchen

 

Standard Rub
– 3 El Rohzucker
– 2 EL Paprikapulver, edelsüß
– 2 EL Salz
– 2 EL frisch gemachlener schwarzer Pfeffer
– 1 EL Knoblauchpulver

 

Whiskey Orangensaft Sauce
– 150 ml Orangensaft
– 50 ml Whiskey
– 75 ml Ketchup
– 1 EL Worcester Sauce
– 2 EL von dem Standard Rub
– 2 EL  Ahornsirup
– 2 EL Rohrzucker
– 50 ml BBQ Sauce
– 2 EL Fuego Hot Pepper Sauce Classic

Die Mengen waren für ca. 1 kg Rippchen.

 

Falls es geschmeckt hat, freue ich mich über positive Kommentare!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.