Kulinarische BBQ & Grill-Abenteuer | Blog, Erfahrungen, Ideen, Rezepte, Fotos und mehr...

Jalapeño Bacon BBQ Sauce – Mentaler Roadtrip nach Tijuana!

Jalapeño Bacon BBQ Sauce, Ay caramba! Für die Jalapeño Bacon BBQ Sauce wird zuerst der
Frühstücks-Bacon mit etwas Olivenöl in einem Topf angeröstet. Die Knoblauchzehe(n) dazu-
pressen. Hierfür eignet sich eine Knoblauchpresse hervorragend. Das Ganze weiter anrösten,
dabei sollte man aufpassen, dass der Knoblauch nicht anbrennt. Danach das Bier und die rest-
lichen Zutaten unter ständigem Rühren dazugeben. Von dem Bacon und den Jalapeños jeweils
einen Esslöffel aufbewahren. Diese werden später grob kleingeschnitten und in die Sauce gegeben.

 

 

Den Zucker langsam einrühren und die Sauce etwas kochen lassen. Mit einem Pürierstab
etwas durchmixen. Danach noch die kleinen Baconstücke und die eingelegten Jalapeños
dazugeben und die Sauce einreduzieren lassen, damit diese etwas dickflüssiger wird.
Die Sauce ist universell einsetzbar und eignet sich auch hervorragend als Marinade oder als
Glace für Rippchen.

Marinade
– 50 – 100 g Frühstücks-Bacon, fein gehackt
– 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
– 240 ml Bier
– 240 ml Ketchup
– 100 ml Sriracha Sauce
– 100 ml Soja Sauce
– 70 g Rohrzucker
– 4 EL Worcester Sauce
– 2 TL Zwiebelpulver
– 3 – 4 EL Jalapeños, eingelegt

 

Falls es geschmeckt hat, freue ich mich über positive Kommentare!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.